Instagram

Wie man auf Instagram verkauft: Definitiver Leitfaden für Social Selling

Dass Instagram gerade einen seiner besten Momente erlebt, ist eine Tatsache. Es hat bereits seine große Schwester Facebook überholt und hat mehr als 24 Millionen aktive Nutzer in Spanien. Wenn Sie also darüber nachdenken, über dieses soziale Netzwerk zu verkaufen, ist das eine gute Idee. In diesem Leitfaden erklären wir Ihnen, wie Sie auf Instagram verkaufen können, mit allen wichtigen und unfehlbaren Schlüsseln, um dies zu erreichen.

Instagram ist längst viel mehr als ein Netzwerk zum Hochladen von Selfies und Lifestyle-Fotos und hat sich zu einer Plattform mit großem Potenzial für Unternehmen entwickelt, die ihren Umsatz steigern, mehr Reichweite erzielen und ihre Marke stärken wollen. 

Tatsächlich gibt es jeden Monat zwei Millionen Werbetreibende, die auf Instagram werben, und laut einer Studie von Socialbakers geben 83 % der Nutzer dieses sozialen Netzwerks an, neue Produkte auf Instagram entdeckt zu haben. 

Es ist klar: Instagram für den Verkauf zu nutzen, ist eine einzigartige Wachstumschance für Ihr Unternehmen. 

Warum über Instagram verkaufen 

Wir haben Ihnen bereits einige der Hauptgründe genannt, warum der Verkauf auf Instagram für jedes Unternehmen – fast – eine Notwendigkeit ist. Die Daten dieses sozialen Netzwerks sprechen für sich, wie eine Studie von The Social Media Family zeigt: 

  • Ungefähr 80 % der Instagram-Nutzer folgen aktiv einer Marke.
  • 200 Millionen Nutzer besuchen jeden Tag ein oder mehrere Konten von Unternehmen.
  • 50 % der Instagram-Nutzer folgen Marken, das ist der höchste Prozentsatz aller Social-Media-Plattformen. 
  • Instagram hat eine Engagement-Rate von 2,2 %, während Facebook nur 0,22 % erreicht.
  • 33 % der beliebtesten Beiträge werden von Unternehmen produziert.

Wenn wir alle Daten der Studie objektiv analysieren, können wir davon ausgehen, dass die Nutzer an den von den Marken produzierten Inhalten interessiert sind – und zwar sehr interessiert -, vor allem in Form von Videos (worüber wir im Laufe dieses Leitfadens sprechen werden).

Wie Sie bereits gesehen haben, ist diese Plattform mit all ihren Funktionen ein sehr leistungsfähiges Hilfsmittel, das in jede Unternehmensstrategie einbezogen werden sollte.

Bevor Sie beginnen: einige Tipps zur Optimierung Ihres Unternehmensprofils 

Das erste, was Sie überprüfen müssen, um mit dem Verkauf auf Instagram zu beginnen, ist Ihr Unternehmensprofil. Hier sind einige schnelle Tipps, wie Sie es optimieren können: 

  • Fügen Sie Ihr Logo als Profilbild hinzu. Wenn Sie noch keins haben, können Sie einen Designer beauftragen oder es selbst mit kostenlosen Tools wie Canva erstellen.
  • Schreiben Sie eine Beschreibung Ihres Unternehmens in den Lebenslauf. Ein gut ausgearbeiteter Lebenslauf sollte in klarer, kurzer und prägnanter Weise beschreiben, wer Sie sind und was Sie auszeichnet. 
  • Fügen Sie auch einen Link zu Ihrem E-Commerce in den Lebenslauf ein. Wenn Sie verschiedene Zielgruppen ansprechen möchten – da Instagram nur das Hinzufügen eines einzigen Links erlaubt – können Sie Tools wie Linktree verwenden, mit denen Sie mehrere URLs auf einer einzigen Seite verbinden können.  
  • Nutzen Sie alle Tools, die Ihnen die Plattform bietet, um wertvolle und aktuelle Inhalte zu veröffentlichen. Erstellen Sie Stories, verwenden Sie Videos, fügen Sie Reels zusammen und probieren Sie die Methoden aus, die bei Ihrem Publikum am besten ankommen. 

Wichtige Informationen zum Dropshipping auf Instagram 

Social Selling ist eine Verkaufsstrategie, die Sie für Ihr Unternehmen in Betracht ziehen sollten. Es wird immer wichtiger, erfolgreiche Produkte für Ihren Dropshipping-Shop zu finden und sie so zu optimieren, dass sie auch über andere Kanäle wie soziale Netzwerke verkauft werden können.

 

Eine der wichtigsten Maßnahmen bei der Festlegung einer Social-Selling-Strategie besteht darin, Ihre Zielgruppe gut zu segmentieren, und zwar sowohl anhand demografischer Daten (Geschlecht, Alter, Kaufkraft, Bildungsniveau, Beruf usw.) als auch anhand ihrer Interessen (Hobbys, Konsum, Geschmack, Vorlieben usw.).

Sobald wir unsere Zielgruppe gefunden und unterteilt haben, ist es an der Zeit, die attraktivsten Produkte für diese Zielgruppe zu finden und zu testen. Hier erfahren Sie, wie Sie die besten Produkte auswählen und sie auf Instagram testen können, um den Umsatz Ihres Unternehmens zu steigern. 

Wie man Produkte für den Verkauf auf Instagram findet

Ein erfolgreiches Produkt ist ein Verkaufsartikel, der ein großes Potenzial hat, sich im Verkauf von anderen Produkten derselben Kategorie oder Branche abzuheben. Um es klar zu sagen: Es handelt sich um ein umsatzstarkes Produkt in einer bestimmten Nische. 

In der Regel sind diese Produkte nur für eine begrenzte Zeit im Trend oder unterliegen saisonalen Schwankungen. Es ist zum Beispiel leicht zu erraten, dass ein Ventilator in den Sommermonaten ein erfolgreiches Produkt sein kann. Es ist jedoch wichtig, immer auf der Suche nach trendigen Artikeln zu sein, die Sie in Ihrem Online-Shop verkaufen können. Aber wie finden Sie Produkte, die Sie auf Instagram verkaufen können? 

  1. Wählen Sie eine oder mehrere Nischen, mit denen Sie beginnen möchten. In allen Nischen gibt es gewinnbringende Produkte, die man auf Instagram verkaufen kann. Wenn Sie also in einer Nische beginnen, die Ihnen wirklich gefällt, wird es Ihnen leichter fallen, sie zu beherrschen und zu verstehen. Es ist jedoch wichtig, dass Sie die tatsächliche Größe der Nische überprüfen, um sicherzustellen, dass eine ausreichende Nachfrage besteht. 
  2. Recherchieren Sie gut über Ihre Konkurrenten. Analysieren und recherchieren Sie Ihre Konkurrenten, ihre meistverkauften Produkte, ihre Werbung in den sozialen Medien, ihre am besten bewerteten Artikel usw. Auf diese Weise können Sie sich einen ersten Eindruck vom Erfolg Ihrer Produkte verschaffen.
  3. Analysieren Sie die Anzeigen, die Sie in Ihren sozialen Netzwerken sehen. Je mehr Anzeigen Sie sehen, desto mehr wird Ihnen der Meta-Algorithmus zeigen. Bleiben Sie also dran, interagieren Sie mit den Anzeigen, speichern Sie sie und analysieren Sie, welche Art von Produkten beworben wird, welche Marken dies tun, mit welchem Format, Inhalt usw. Darüber hinaus können Sie mit der Facebook-Anzeigenbibliothek auch Anzeigen von Konkurrenten (oder jedes Konto, das Sie interessiert) sehen. Wenn Sie es noch nicht kennen, empfehlen wir Ihnen, jetzt mitzumachen! Es ist eine sehr nützliche Plattform, um zu sehen, welche Art von Inhalten andere Marken erstellen.
  4. Suchen Sie auf den wichtigsten Marktplätzen. Zweifellos sind Aliexpress, eBay, Amazon oder Etsy die perfekten Plattformen, um die meistverkauften Produkte im Internet zu finden. Recherchieren Sie in den Kategorien Ihrer Nische und ziehen Sie Rückschlüsse auf die Top-Produkte. 
  5. Besuchen Sie den Instagram-Account @shop. Dies ist ein Profil, auf dem das Instagram-Team aktuelle Produkte und aufstrebende Marken aus der ganzen Welt postet. Sie werden sicher Ideen und Anregungen für erfolgreiche Produkte finden.

Wie man ein Produkt auf Instagram testet

Sobald Sie die Produkte haben, die – offensichtlich – zu den Gewinnern gehören, ist es wichtig, sie zu validieren. Bevor wir erklären, wie man ein Produkt auf Instagram testet, ist es wichtig, dass Sie eine gute Vorstellung vom Trend dieser Produkte haben, und dafür ist Google Trends Ihr bester Freund. 

Mit diesem Tool können Sie den Trend der Suchanfragen nach einem Produkt – oder einem verwandten Begriff – sehen, indem Sie nach bestimmten Zeiten und Orten filtern. Ein Beispiel: Sie können nach dem Trend für ein ganzes Jahr in Spanien nach Gummibändern für den Sport suchen. Und Sie können – und sollten – auch nach anderen verwandten Begriffen suchen, wie z. B. Trainingsboards oder Krafttrainingsboards. Auf diese Weise haben Sie eine bessere Vorstellung von den Trends des zu testenden Produkts, den Monaten mit dem höchsten Verbrauch, verwandten Produkten usw.   

Jetzt wissen wir es. Sobald wir das Produkt validiert haben und der Trend klar ist, müssen wir prüfen, ob es wirklich funktioniert bei der Zielgruppe, die wir bereits eingeplant hatten. Und dafür werden wir Instagram Ads verwenden:

  • Halten Sie Ihren Online-Shop und die Produktseite des zu testenden Produkts bereit. 
  • Bereiten Sie Ihr Instagram-Profil vor, wie im Leitfaden beschrieben. 
  • Erstellen Sie Ihren Business Manager und Ihr Werbekonto (richten Sie Pixel, Veranstaltungen usw. ein). 
  • Starten Sie Konversionskampagnen, um Daten zu validieren. 
  • Analysieren Sie die Ergebnisse und treffen Sie Entscheidungen. 

Verkaufsstrategien auf Instagram: Trial and Error   

como-vender-en-instagram-estrategias

Das Wichtigste bei der Entwicklung Ihrer Strategien ist, dass Sie sich darüber im Klaren sind, dass alles auf Versuch und Irrtum beruht. Das heißt, wenn wir es nicht versuchen, können wir nicht wissen, was wirklich funktioniert, also ermutigen wir Sie, keine Angst vor dem Scheitern zu haben. Im Zweifelsfall sollten Sie es immer zuerst versuchen! 

In diesem Artikel haben wir darüber gesprochen, wie wichtig alle Tools sind, die Instagram Marken zur Verfügung stellt, um Inhalte zu generieren, sowohl organische als auch bezahlte. 

Deshalb ist es an der Zeit zu erklären, welche die wichtigsten sind, um Ihre Verkaufsstrategien auf Instagram zu entwickeln. Los geht’s! 

Instagram-Anzeigen

Instagram-Anzeigen sind eine der effektivsten Verkaufsstrategien für einen Online-Shop, vor allem wenn Sie Dropshipping betreiben. Wie wir bereits erwähnt haben, ist es am besten, zu testen, ob wir ein wirklich erfolgreiches Produkt haben, und dafür ist die Werbung auf Instagram einer unserer Verbündeten. 

Zunächst einmal müssen wir wissen und kontrollieren, wie Werbung in diesem sozialen Netzwerk funktioniert, mit welchen Formaten wir arbeiten können usw. 

Um eine Kampagne zu erstellen, müssen Sie sich zunächst für ein Ziel entscheiden: Interaktion, Berücksichtigung oder Konversion. Und innerhalb einer dieser Kategorien können Sie ein spezifischeres Ziel wählen. Was ist Ihrer Meinung nach die beste Option, um Ihre Produkte zu testen? In der Tat: Konversionskampagnen. 

Sobald Sie Ihre gesamte Kampagne eingerichtet haben (Budget, gut segmentierte Zielgruppe usw.), ist es wichtig, den Inhalt Ihrer Anzeigen auszuwählen. Es stimmt zwar, dass man testen muss, aber alle Trends und Ergebnisse deuten auf das Video hin. 

Welche Auflösung und welches Format sind für Videoanzeigen auf Instagram geeignet? 

Videoanzeigen können in verschiedenen Seitenverhältnissen erscheinen, aber die von Instagram empfohlenen Spezifikationen sind wie folgt. 

In den Feed-Abschnitten: 

Auflösung: 1080×1080 px.

MP4- und MOV-Format. Das GIF-Format wird nicht unterstützt 

Größe: maximal 250 MB   

In Stories: 

Auflösung: 1080×1920 px.

MP4- und MOV-Format  

Größe: maximal 4 GB   

Bitte beachten Sie, dass jeder Clip 15 Sekunden lang ist.

Instagram-Shopping 

Instagram Shopping kennen Sie wahrscheinlich schon, aber nur für den Fall, dass Sie es nicht kennen: Es ist ein Instagram-Tool, mit dem Marken die Produkte ihres Shops in einer Veröffentlichung markieren können: im Feed, in Stories, Reels, Live und sogar in Erwähnungen. Wenn ein Nutzer auf den Tag klickt, kann er die Produktinformationen sehen und direkt zur Produktseite in Ihrem Online-Shop gehen. 

Und aufgepasst! Denn die neuesten Instagram-Updates erlauben es einigen Nutzern bereits, Markenprodukte in ihren eigenen Beiträgen zu markieren. Deshalb ist es wichtiger denn je, Ihren Katalog auf dem neuesten Stand zu halten und mit Instagram zu synchronisieren. 

Wie können Sie Instagram Shopping in Ihrem Profil konfigurieren? 

Es ist ganz einfach, Sie müssen nur Schritt für Schritt Ihren Instagram-Shop einrichten: 

  1. Einen Katalog in Ihrem Business Manager verwenden: Sie können einen neuen Katalog erstellen oder einen bestehenden Katalog für den Einkauf auf Instagram verwenden. 
  2. Verbinden Sie ihn mit Ihrem Instagram-Profil: Gehen Sie auf Facebook zum Katalogmanager und wählen Sie das gewünschte Profil aus. Gehen Sie zu „Anwendungsfälle“ > „Weitere Möglichkeiten zur Nutzung des Katalogs“ und wählen Sie „Einkaufen auf Instagram“. Gehen Sie schließlich auf „Ihr Instagram-Geschäftsprofil verbinden“ und wählen Sie „Konto verbinden“.
  3. Fügen Sie Artikel zu Ihrem Katalog hinzu. Achten Sie darauf, dass sie vollständig aktualisiert ist und alle von Instagram geforderten Mindestfelder enthält (Name, Beschreibung, Kategorie, Preis usw.).
  4. Stellen Sie sicher, dass Sie alle EU-Vorschriften sowie die Handelspolitik von Meta einhalten. Andernfalls können Ihre Produkte abgelehnt werden und werden nicht in Tags oder Anzeigen angezeigt.

Wenn Sie sich die Zeit dafür nehmen, ist Instagram Shopping ein sehr leistungsfähiges Tool, um Ihren Umsatz auf Instagram zu steigern. Wenn Sie also Ihren Katalog ständig mit relevanten Informationen und Bildern aktualisieren, werden Sie bessere Ergebnisse erzielen. Und natürlich sollten Sie alle Produkte, die Sie bereits nicht mehr auf Lager haben, aus Ihrem E-Commerce entfernen. 

Organische Beiträge: Nutzen Sie die Trends, um mehr zu verkaufen

Obwohl sie zweifelsohne ein grundlegender Bestandteil des Lebens eines Dropshippers sind, sind es nicht nur die Zahlungsstrategien, nach denen Dropshipper leben. Wenn Sie in der Lage sind, alle Trends und Tools, die auf der Plattform entstehen, zu nutzen, werden Sie die Reichweite und den Umsatz Ihres Profils steigern. 

Reels 

Instagram ist eine unerschöpfliche Quelle für Content. Von Zeit zu Zeit taucht eine Challenge, ein Meme oder ein Reel-Trend auf, der die Reichweite der Nutzer, die mitmachen, erhöht. Wenn der Inhalt zur Produktstrategie Ihres Online-Shops passt und Sie diese Art von Inhalt hochladen können, werden Sie Ihre Sichtbarkeit enorm steigern. Vergessen Sie auch nicht, dass Sie Produkte in den Videos markieren können! 

Stories und Highlights 

Stories sind eines der am meisten konsumierten Formate von Instagram-Nutzern. Es ist der perfekte Inhalt, um mit Ihrem Publikum zu interagieren, Produkte und Sonderangebote vorzustellen, Spiele zu machen oder Inhalte von anderen Kunden zu teilen. 

Eines der wichtigsten Merkmale von Stories ist, dass Sie Links hinzufügen können, die dazu beitragen, dass Ihr E-Commerce besucht wird. Sie können die Links über den speziell für diesen Zweck vorgesehenen Aufkleber weitergeben. 

Ein weiteres Top-Feature sind die Highlights, die es Ihnen ermöglichen, eine Reihe von Beiträgen zu gruppieren und sie auf Ihrem Profil zu veröffentlichen. Viele Marken nutzen die Highlights, um eine neue Kollektion, spezielle Produktangebote usw. vorzustellen. Und was können Sie mit ihnen machen? 

Videos auf Instagram: der König der Inhalte 

Es ist kein Geheimnis, dass Video der neue König der Inhalte geworden ist. Wenn Sie auf Instagram relevant sein wollen, müssen Sie zweifelsohne auf dieses Format zurückgreifen, um Ihre Umsätze zu steigern, sowohl in organischen Beiträgen als auch in Ihren Anzeigen. 

Wie wir in diesem Artikel erwähnt haben, sind alle Inhalte eine Frage des Testens, Testens und Testens. Halten Sie Ausschau nach Trends, trauen Sie sich, etwas zu kreieren, probieren Sie verschiedene Längen und Stile aus und entdecken Sie die Inhalte, die Ihr Publikum interessieren: Anleitungen, Rezepte, Tipps, Lifestyle, Produktproben usw. Der Rest kommt von allein! 

Fazit: Das Wichtigste bei Verkauf auf Instagram

Nach dieser Analyse bzgl. des Verkaufs auf Instagram, Dropshipping und den besten Strategien, wollen wir uns die wichtigsten Schlüsse ansehen, die wir berücksichtigen sollten: 

Instagram ist eine der sozialen Plattformen mit dem größten Potenzial für Social Selling, da es eine Vielzahl von Möglichkeiten gibt, attraktive und hochwertige Inhalte zu erstellen. Bedenken Sie auch, dass es allein in Spanien bereits fast 25 Millionen aktive Nutzer hat. 

Sie werden Investitionen benötigen, um Ihre Siegerprodukte zu bewerben und zu testen. Das sind die Spielregeln beim Dropshipping: Die Nutzer kaufen auf Impuls und wenn Sie nicht in Werbung investieren, ist es sehr schwierig, Ihr Geschäft zu vergrößern. Die Investition in Social Selling ist ein wesentlicher Bestandteil des Dropshipping. 

Mit den Trends Schritt halten. In einer Welt, die sich so schnell entwickelt, ist es wichtig, dass Sie auf dem Laufenden bleiben, nicht nur, um Inhalte zu erstellen, die funktionieren und den berühmten Instagram-Algorithmus belohnen, sondern auch, um neue Verkaufschancen mit erfolgreichen Produkten zu nutzen. 

Ich bin sicher, dieser Leitfaden hat Ihnen geholfen, mehr über Social Selling auf Instagram zu erfahren. Wenn Sie noch tiefer einsteigen möchten, empfehlen wir Ihnen den Social Selling Kurs von BigBuy mit Héctor Blat als Referent und Fachmann. 

Wie man auf Instagram verkauft: Definitiver Leitfaden für Social Selling
Rate this post

Verwandte Artikel

Kommentar hinterlassen